de
+49 (0) 2622 9279 0

HISTORIE

Der Anfang 1991

Gründung der Waco Jonab Systeme GmbH durch Hans Erich Schmidt, Hermann Josef Fischer und Wolfgang Sebastiany mit Sitz in Andernach am Rhein, in Kooperation mit der Fa. Waco Jonsereds AB aus Halmstad Schweden, Hersteller von Hochleistungshobelanlagen.

1993

Rheinhochwasser, Bürogebäude steht 1,5 Meter unter Wasser

1995

Neubau des Bürogebäudes mit Lagerhalle in Neuwied-Engers.

1997

Inbetriebnahme der ersten Hobelmaschine von Waco mit 300 m/min Vorschub in Österreich

1998

Beginn der Zusammenarbeit mit dem schwedischen Werkzeughersteller Kvarnstrands.

2000

Großauftrag in Norddeutschland über drei komplette Hobellinien.

2001

10 jähriges Jubiläum mit Tag der offenen Tür.

2003

Beginn der Zusammenarbeit mit dem Hersteller von Folienverpackungsmaschinen Maskinsson AB.

2005

Beginn der Zusammenarbeit mit dem schwedischen Hersteller für Mechanisierungsanlagen System Hall.

2006

Inbetriebnahme der ersten Linkshobelmaschine von Waco bei der Fa. Schwörer Haus.

2007

Inbetriebnahme der ersten Hochleistungshobelmaschine mit 600 m/min Vorschub in der Schweiz.

2008

Inbetriebnahme der ersten Breithobelmaschine von Waco in Österreich.

2010

Beginn der Zusammenarbeit mit dem französischen Hersteller von Vakuumhebeanlagen Joulin Aero.

Inbetriebnahme der ersten H3500 in Deutschland bei der Fa. Bolz.

2013

Der Mitgründer der Waco Jonab Systeme, Hans Erich Schmidt, verstirbt nach kurzer schwerer KrankheitThomas Schmidt tritt die Nachfolge als Geschäftsführer an.

2015

Umbenennung der Firma in WJS GmbH und Anbau einer zusätzlichen Halle für die Renovierung von Gebrauchtmaschinen.

2018

Beginn der Zusammenarbeit mit dem schwedischem Hersteller von Bandsägen und HobelmaschinenWPM Wood Processing Machinery.

2020

Neuerstellung der Webseite der WJS-GmbH auf Basis CMS Contao.

© Copyright 2020 WJS-GmbH. All Rights Reserved.